Tomatenkrankheiten erkennen

Tomatenschädlinge und Tomaten-Mangelerscheinungen

Ihre Tomatenpflanzen haben braune, gelbe Blätter bekommen? Oder Ihre Tomatenfrüchte sehen nicht gesund aus? Dann können Sie unsere Bildanalyse benutzen und das nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch auf dem PC. Leider kommt insbesondere durch Wettereinflüsse jedes Jahr zu verlusten unserer geliebten Tomate. Die Tomate liebt es trocken und warm. Sie reagiert sehr empfindlich auf Nässe und kühleren Perioden. Wir haben ein KI-Modell aus hunderten von Tomaten-Bildern mit folgenden Krankheit- Schädlingen- und Mangelerscheinungen erfasst. **11 häufigsten Tomatenkrankheiten erkennen** - Kraut- und Braunfäule (Pilz: Phytophthora infestans) - Frucht- und Fleckenkrankheit (Bakterium: Xanthomonas vesicatoria) - Septoria-Dürrfleckenkrankheit (Pilz: Alternaria tomatophila, Alternaria solani) - Samtfleckenkrankheit / Blattschimmel (Pilz: Passalora fulva) - Blattfleckenkrankheit (Septoria) (Pilz: Septoria lycopersici) - Spinnmilben (Milbe: Tetranychus spp.) - Gesunde Pflanze () - Blütenendfäule (Kalziummangel) - Echter Mehltau (Pilz: Leveillula taurica) - Blattrollen Löffelblättrigkeit (Trockenheit, Überdüngung)
pixabay
pixabay
P1060755.JPG
P1060756.JPG

Pflanzenkrankheiten anhand eines Bildes erkennen

Starte jetzt deine Bildanalyse. Wähle ein Bild, welches du analysieren möchtest, indem du links auf den Button klickst. Danach kannst du, wenn du möchtest noch ein Ausschnitt aus dem Bild wählen. Durch den Klick auf den Button wird die Analyse gestartet. Du siehst dann im unteren Bereich die Wahrscheinlichkeiten der jeweiligen Krankheiten. **Bitte verwende ein einzelnes befallene Blatt oder Frucht!**

Kraut- und Braunfäule

Krautfäule ist eine potenziell verheerende Krankheit von Tomaten, die Blätter, Stängel und Tomatenfrüchte infiziert.

Befall
Alle oberirdischen Teile der Pflanze, aber die Krankheit wird normalerweise zuerst an ihren Blattsymptomen erkannt.
Ursache
Pilz: Phytophthora infestans

Frucht- und Fleckenkrankheit

Auf grünen Früchten sind erste kleine schwarze Flecken zu sehen. Die Flecken wachsen zu braunen Flecken, die wie Schorf aussehen.

Befall
alle oberirdischen Teile
Ursache
Bakterium: Xanthomonas vesicatoria

Septoria-Dürrfleckenkrankheit

Anfangs bilden sich kleine dunkle Flecken auf älterem Laub in Bodennähe. Blattflecken sind rund, braun und können einen Durchmesser von bis zu einem 12mm erreichen. Das Gewebe um die Flecken herum wird oft gelb. Stark infizierte Blätter werden braun und fallen ab, oder tote, getrocknete Blätter können am Stiel haften.

Befall
Blätter, Früchte und Stängel
Ursache
Pilz: Alternaria tomatophila, Alternaria solani

Samtfleckenkrankheit / Blattschimmel

Tritt besonders in Plastikgewächshäusern mit hoher relativer Luftfeuchtigkeit auf.

Befall
Blätter
Ursache
Pilz: Passalora fulva

Blattfleckenkrankheit (Septoria)

Septoria-Blattflecken treten normalerweise nach dem ersten Fruchtansatz auf den unteren Blättern auf.

Befall
Blätter
Ursache
Pilz: Septoria lycopersici

Spinnmilben

Die Tomatenspinnmilben sind blass-orange bis rot und ernähren sich von der Blattunterseite.

Befall
gesamte Pflanze
Ursache
Milbe: Tetranychus spp.

So möchten wir unsere Tomaten und Pflanzen sehen, gesund und wohlschmeckend.

Blütenendfäule

Eine wasserdurchtränkte Stelle am Blütenende von Tomatenfrüchten ist das klassische Symptom der Blütenendfäule. Früchte können dennoch verwendet werden, wenn man die Stellen ausschneidet.

Befall
Frucht
Ursache
Kalziummangel

Echter Mehltau

Pulverförmige weißen Flecke auf den oberen Oberflächen der Blätter. Hellgelbe Flecken auf den Blättern.

Befall
Blätter
Ursache
'Pilz: Leveillula taurica

Blattrollen Löffelblättrigkeit

Blattrollen ist eine Störung von Tomaten, die mit heißem, trockenem Wetter verbunden ist, aber auch Überdüngung kann die Ursache sein. Beeinträchtigen kaum den Ertrag noch die Fruchtqualität.

Befall
Blätter
Ursache
Trockenheit, Überdüngung

© 2022 (v2.51)