Zierkissen selber nähen

Für meine Decke in Blau, wurde es Zeit, ein passendes Deko-Kissen zu nähen. Da ich mich noch mit Grauen an die viele Näharbeit, bei meiner Decke erinnere, musste eine schnelle Lösung her, denn ein schneller Erfolg motiviert, zu mehr.

Also habe ich wie bei meinem DIY-Vintage-Memo-Bord, die Technik mit den zusammen genähten Restrechtecken angewendet.

Die unterschiedlichen Stoffrechtecke wurden mit Zick-Zack-Stichen zusammen genäht.

Da die Rechtecke unterschiedlich in ihrer Ausführung in Form und Druck sind, entsteht auch kein gleichmäßiges Quadrat, darum ist es wichtig das die Kissenhülle erst nach dem Aufnähen des Musters zusammen genäht wird, um hier den Rand besser ausgleichen zu können.

Auf die Weise lässt sich schnell und ohne großen Aufwand so manches DIY-Zierkissen gestalten und findet sicher sein Plätzchen, nicht nur auf dem Balkon.

© 2022 hermenes-gartenwelt.de (v2.42)

Tools

PflanzenSaatgut-BörseSamentüten-ErstellenTo-dosBlog 

Pflanzen-Krankheiten

TomatenRosen