Windlichter aus Glasvasen

Manchmal braucht man noch schnell eine Dekoration, denn es haben sich Gäste angesagt. Jedes Fest braucht doch auch seine Dekoration. Als fleißiger Sammler und Jäger in Sachen Dekoration, hat man doch so manches zu Hause. Um ein bisschen Stimmung auf eine Festtafel, oder auf die Fensterbank zu bekommen braucht es nicht viel. Hervorragend dazu eignen sich Glasvasen, die man ganz schnell zu DIY-Windlichter um dekorieren kann. Man benötigt eine Glas Vase etwas Dekogranulat (kleine Kieselsteine, Blähton, kleine Minikugel), eine Kerze, Bänder, Naturmaterial.

Thema Weihnachten

Wie in diesem DIY-Fall, Hagebutten von Zwergrosen, und schon kann es losgehen. Was auch ganz einfach ist, mit Schneespray die Vase einsprühen. Das Spray lässt sich später wieder ganz schnell entfernen. Vor dem sprühen Motivaufkleber, auf die Vase aufkleben. Nachdem sprühen die Aufkleber entfernen. Diese Fenster erlauben einen Blick auf die Kerze. Aber bitte, kein Lackspray verwenden, sonst kann man die Vase nur noch in der besprühten Farbe benutzen.

Thema Urlaubserinnerungen

Auch in einer Kugelvase lässt sich, der Urlaub einfangen. Mittelpunkt hier ist die Kerze. Wie in einem Aquarium kam man von allen Seiten auf Sie schauen. Mit etwas Sand aufgefüllt erhält die Kerze einen stabilen Stand. Einfach die Fundstücke vom Urlaubsspaziergang am Meer mit verarbeiten. Aber auch mit Schwimmkerzen lässt sich so eine Kugelvase in einen kleinen DIY-See verwandeln. Auf den Boden kleine Kieselsteine legen, mit künstlichen Aquarienpflanzen oder künstlichen Fischen bestücken und oben drauf die Schwimmkerzen legen. Fertig. DIY schnell und einfach.

© 2022 hermenes-gartenwelt.de (v2.51)

Tools

PflanzenSaatgut-BörseSamentüten-ErstellenTo-dosBlog 

Pflanzen-Krankheiten

TomatenRosen