Weihnachtskarten 2012 im Vintage-Look – 2. Teil

Dieses Jahr fielen mir gleich mehrere DIY-Ideen zum Basteln meiner Weihnachtskarten ein.

Darum hier nun der Teil 2, meiner Weihnachtskarten im Vintage-Look.

Diesmal sind folgende Materialien von mir verarbeitet worden.

Jute, Papier, Deko-Bänder und Draht.

Ja, das Material Draht eignet sich ausgezeichnet im DIY-Bereich. Aus dem Draht wurden Sternen oder Herzen gedreht und gewickelt. Anschließend mit weißer Farbe besprüht oder bemalt. Nun noch eine Deko-Schleife an die richtige Stelle platzieren und schon ist der Anfang der Weihnachtskarten geschafft. Der Hintergrund ist aus 3 verschiedenen Papiersorten, mit weihnachtlichen Motiven, gestaltet und sollte kein Bastelpapier zu Hand sein, gebügeltes Weihnachtspapier geht auch.

Damit der Übergang zwischen den Papiersorten nicht zu stark in den Vordergrund tritt, einfach einen Streifen Jute darauf kleben. Das Herz, bzw. den Stern nun noch mit der Heißklebepistole ankleben. Eine schnelle DIY – Weihnachtskarte im Vintage-Look, die auch mit Kindern gebastelt werden kann.

© 2022 hermenes-gartenwelt.de (v2.42)

Tools

PflanzenSaatgut-BörseSamentüten-ErstellenTo-dosBlog 

Pflanzen-Krankheiten

TomatenRosen