Stoffbuchstabenkette ein Geschenk

Ich brauchte mal wieder ein kleines Geschenk, denn kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.

Aber fangen wir von vorne an. Ein kleiner Junge hat die Welt erblickt und natürlich hieß das für mich, Baby gucken. Ein Geschenk hatte ich schon, nun fehlte nur noch die persönliche Note und das heißt bei mir, DIY.

Mit solchen Baby-DIY-Sachen hatte ich noch wenig Erfahrung und so bildete ich mir eine Zimmertürkette ein, so eine schöne bunte Namenskette aus Stoffbuchstaben, sicher ein gutes Geschenk.

Ein kostenloses Schnittmuster war auch schnell gefunden, so dass ich mich auch gleich an die Arbeit mit der DIY-Stoffbuchstaben-Kette machen konnte. Schnittmuster vorhanden, jetzt Stoff und Bänder für die Stoffbuchstaben aussuchen und ausschneiden. Zum Glück bemerkte ich sehr schnell das es von Vorteil wäre Vlies unter den Stoff zu bügeln, denn spätestens beim Umstülpen der Buchstaben wäre der Stoff ausgerissen.

Nach Bügeln und Ausschneiden, wurden die Stoffbuchstaben auf links zusammen genäht, aber bitte nicht die Stoffbänder, die zu Ösen gelegt wurden, vergessen. Ein Teilstück der Buchstaben wird nicht zusammen genäht, damit der Stoffbuchstabe umgestülpt und befüllt werden kann. Alles lief bis hierhin auch prima, nur jetzt begann die eigentliche Arbeit, die DIY-Buchstaben mussten auf rechts gedreht werden. Die Buchstaben L, O und E waren hier nicht das Problem, sondern der schöne Buchstabe N. Man, hab ich geflucht, gezerrt, gedrückt und geschoben und nur Stunden später war auch der Stoffbuchstabe N umgedreht.

Vielen Dank das der Name des Kindes, Erstens nur 4 Buchstaben hatte und Danke, nur einmal das N.

Das Befüllen mit Füllwatte und das zusammen Nähen, waren kaum noch der Rede wert.

Ob es so schnell nochmal eine DIY-Stoffbuchstaben-Kette von mir gibt, wage ich zu Bezweifeln.

© 2022 hermenes-gartenwelt.de (v2.42)

Tools

PflanzenSaatgut-BörseSamentüten-ErstellenTo-dosBlog 

Pflanzen-Krankheiten

TomatenRosen