Deko Ostereier

Jetzt wird es aber Zeit, mit den Vorbereitungen fürs Osterfest.

Obwohl das Wetter zu allem anderen einlädt als basteln, sind hier die neuesten Teile meiner Oster-Deko. Alte und nicht mehr so schöne Ostereier wurden umgestaltet und umgearbeitet. Nichts ist dazu gekauft worden und alle Deko-Elemente sind aus meinem Altbestand.

Benutzt und gebraucht für die Oster-Deko wurden:

  • Stoffblümchen
  • alte Weinetiketten
  • Strickband
  • weiße und schwarze Farbe
  • Heißklebepistole
  • Deko-Draht
  • Deko-Knopf
  • Serviettenkleber

Nachdem die Deko Ostereier grau bemalt wurden, wurde der erste Teil der Deko-Eier so belassen und nur noch mit schwarzer Farbe eine Struktur von Betonrissen aufgemalt. Da diese Eier aber keinen Aufhänger haben, bastelte ich aus Draht eine Art Aufhängung. Einfach den Draht um das Deko-Ostereier wickeln.

Dem zweiten Teil wurde eine Banderole aus den Weinetiketten aufgeklebt und mit Strickband, Stoffblümchen und Deko-Knopf, der letzte Schlief verpasst.

Jetzt kann man alle gebastelten Deko-Ostereier auch an den Osterstrauch hängen.

© 2022 hermenes-gartenwelt.de (v2.42)

Tools

PflanzenSaatgut-BörseSamentüten-ErstellenTo-dosBlog 

Pflanzen-Krankheiten

TomatenRosen